Semesterferienprogramm 2017

montage_dna_auge.inddDas Thema des Semesterferienprogrammes orientierte sich an der Sonderausstellung "Experiment MENSCH-Teste deinen Körper". Es wurde aktiv getestet und erforscht! Z.B. den Körper als Instrument zu verwenden, hochtechnologische Methoden der Medizintechnik zu verstehen oder eine DNA zu bauen.

  • DNA basteln mit dem EB Haus Salzburg

Sa. 18.2.2017 (10:00 - 17:00 Uhr)

  • Virtual Reality - Eine Reise durch den Körper
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre

 

So. 19.2.2017 (10:00 - 17:00 Uhr)

  • Virtual Reality - Zusammenbau eines Skeletts
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre

 

Mo. 20.2. & Di. 21.2.2017 (10:00 - 16:00 Uhr)

  • Forschung begreifen mit dem EB Haus von Salzburg
  • Mit simplen Methoden wird z.B. der Aufbau oder die Isolation einer DNA veranschaulicht. Der Laboralltag und die Forschungsarbeit der folgenschweren Hauterkrankung Epidermolysis bullosa (EB) werden kindgerecht vermittelt.
  • Altersempfehlung: 5-14 Jahre

 

Mi. 22.2.2017 (11:00 & 14:00 Uhr)

  • Body Music - Der menschliche Körper als Instrument

    Body Music bedeutet Musik machen ohne Instrumente. Mit Hilfe von Klatschen und Stampfen entstehen mitreißende Rhythmen.

    Einfache Melodien werden gesungen und bilden zusammen mit den Rhythmen kurze Stücke. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Do. 23.2.2017  (11:00 & 14:00 Uhr)

  • Klingende Science Show

    Töne und Klänge lassen sich auf vielseitige Weise herstellen. Auch mit Musikinstrumenten erzeugt man Töne auf unterschiedliche Arten. In dieser Science Show wird gezeigt, was es braucht, dass Töne entstehen und dass wir diese hören können.

 Fr. 24.2., Sa. 25.2. & So. 26.2.2017 (10:00 - 17:00 Uhr)

  • Technologische Neuheiten aus der Medizintechnik - Zum selber Hand anlegen und ausprobieren!
    Lernt das hochspannende Thema "Brain-Computer-Interface" (Schnittstellen des menschlichen Gehirns mit dem Computer) von der Firma g tec kennen.
  • Der Studiengang Medizintechnik (FH OÖ) präsentiert, wie Muskeln aktiviert werden, indem man gezielt Nerven und Muskulatur mit Strom anregt.
  • Mit einem Klangbett von Ziehesberger Elektronik ist für schnelle Entspannung gesorgt.
  • Die sogenannte Diary App, die die physische und psychische Leistungsfähigkeit sowie die Zufriedenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Beruf und Alltag verbessert, wird präsentiert. 
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre