Tea Time – Science Talk

welios_tt_web_19092016

Mit fünf neuen Terminen startet die sonntägliche Vortragsreihe "Tea Time - Science Talk" 2017/18. Die Themen werden in einem offenen Format, welches Raum für Fragen bietet, präsentiert.

Altersempfehlung: Ab 14 Jahren

Keine Voranmeldung erforderlich! Der Eintritt zur Tea Time ist frei!

  

So. 03.12.2017 | 16:30 Uhr

"Leben heißt Veränderung"

 SONY DSCWie sich die Arten entwickelt haben

Gast: Mag. Dr. Sabine Tebbich (Verhaltensforscherin – Universität Wien)

Die Galapagosinseln und die darauf lebende Tierwelt haben in der Entwicklung der Evolutionstheorie und in deren Weiterentwicklung während der letzten Jahrzehnte eine maßgebliche Rolle gespielt. Frau Dr. Tebbich hat dort studiert, wie sich die Tiere an die karge Umgebung anpassen können.

Moderation: Mag. Leo Ludick (Welios)

 

 

 So. 14.01.2018 | 16:30 Uhr

"Treffen sich zwei Moleküle im Labor"

ModerEin Streifzug durch die Molekularbiologie

Gast: Martin Moder, MSc (Molekularbiologe am Zentrum für Molekulare Medizin Wien, Science Buster und Science Slam Europameister 2014)

Martin Moder ist überzeugt, dass es noch nie eine spannendere Zeit gab um  Molekularbiologe zu sein. Fundiert und unterhaltsam spricht er über die Auswirkungen der Genetik auf uns selbst und unsere Zukunft.

Moderation: Mag. Leo Ludick (Welios)

 

 

So. 04.02.2018 | 16:30 Uhr

"Design, das bewegt"

Kilbertus-FWas das Aussehen der Autos verrät

Gast: Felix Kilbertus, MA Industrial Design (Leiter Exterieur Design Rolls-Royce Motor Cars)

Felix Kilbertus hat schon vielen Autos verschiedener Marken ein ansprechendes Outfit verpasst. Nach Renault, Nissan, Pininfarina und Fiat ist er nun bei der BMW –Group in München für das Exterieur Design von Rolls-Royce verantwortlich.

Moderation: Klaus Buttinger (OÖN)

 

 

So. 04.03.2018 | 16:30 Uhr

Die Irr-Rationalität der Finanzmärkte

Cocca3661 färbigFinanzmärkte psychologisch durchleuchtet

Gast: Univ. Prof. Dr. Teodoro Cocca (Leiter der Abteilung für Asset Management Institut für betriebliche Finanzwirtschaft der Johannes Kepler Universität Linz)

Seit 2006 ist der gebürtige Schweizer nach beruflichen Stationen in Zürich und New York an der Johannes Kepler Universität in Linz tätig. Den Lesern der OÖ Nachrichten ist er als klar und pointiert schreibender Kolumnist bekannt.

Moderation: Klaus Buttinger (OÖN)

Der Eintritt ist frei!

 

Bereits stattgefunden:

So. 05.11.2017 | 16:30 Uhr

"Vom Film überlistet"

Warum wir Filme sehen können und was sie in uns bewirken

Gast: Prof. Andreas Gruber (Drehbuchautor, Film- und Fernsehregisseur, Professor an der Hochschule für Fernsehen und Film in München)

Neben den technischen Voraussetzungen zum „Sehen“ eines Filmes spielen die  Wahrnehmungspsychologie und die Erwartungshaltung eine wesentliche Rolle.

Moderation: Klaus Buttinger (OÖN)