Lange Nacht der Museen 2018

Schon einmal vom Fliegen geträumt?

Flugsimulator laut Flugplan (FIRST COME-FIRST SERVE)

Anmeldung bei der Kassa. mind. Körpergröße 155 cm

Start 18:00 Uhr | letzter Flug: 22:20 Uhr Dauer: ca. 20 min

Mit einer Flugsimulation der ,,Cessna 182 Skylane" kommt man dem Traum vom Fliegen ganz nahe. Nehmen Sie hinter dem Cockpit Platz und versuchen Sie mit Hilfe eines Piloten das Flugzeug zu starten, abzuheben und abschließend auch wieder sicher zu landen!

 

 

Das Fliegen, mit spannenden Experimenten einfach "begreifen".

Vorführung: 19:00 Uhr und 20:00 Uhr Dauer: ca. 45 min.

An Hand von einfachen Experimenten und Demonstrationen machen wir Ihnen Eigenschaften der Luft und die Physik des Fliegens, sowie das Flugverhalten von Fluggeräten, Tieren und Pflanzen ,,begreifbar" und beantworten dabei folgende Fragen:

  • Warum ,,trägt" die Luft ein Flugzeug, ein Heißluftballon?
  • Warum und wie erzeugt die Luftströmung um Flügel einen Auftrieb?
  • Warum tun sich Vögel scheinbar so leicht beim Fliegen?
  • uvm.

 

Tesla Transformator - schon mal davon gehört?

Vorführung: Jede halbe Stunde (Start 18:15 Uhr | letzte Vorführung: 22:30 Uhr)
Dauer: ca. 15 min.

Nikola Tesla ist nicht der Erfinder des Tesla Autos, sondern ein Pionier der Elektrotechnik. Seine zahlreichen Patente und Entwicklungen werden heute von uns täglich genutzt. Eine Erfindung war der Tesla Transformator. Er ermöglicht hochfrequente Hochspannungen bis zu 1000 Volt. Mit ihm ist es möglich Leuchtstoffröhren zum Leuchten zu bringen, ohne sie elektrisch zu versorgen. Wie das funktioniert und welche möglichen Gefahren dabei entstehen, kannst du im Hochspannungslabor der FH Oberösterreich (Projekt AB43 CompStor Interreg Österreich- Bayern) beobachten und erfragen.