Physikalische Fehlvorstellungen vermeiden

Physikalische Fehlvorstellungen vermeiden<br />

Schüler*innen kommen mit oft falschen Vorstellungen in den Physikunterricht. Es finden sich aber auch in Lehrbüchern Erklärungen, die nicht richtig sind und Fehlvorstellungen nach sich ziehen. Einige Fehlvorstellungen, die im Rahmen dieses Seminars besprochen werden: Für jede Bewegung ist eine Kraft notwendig. Man ist nur dann schwerelos, wenn es keine Anziehungskraft gibt. Wenn ich einen Eisblock in meinen Pullover einwickle, dann schmilzt er schneller. In elektrischen Geräten wird der Strom verbraucht. Wenn man etwas erhitzt, dann wird es immer wärmer.

Anmeldungen jederzeit möglich

Seminarnummer der PH OÖ: 26F2SZNW07

Referent: Mag. Leo Ludick

Termin: Mittwoch, 12.1. 2022, 14:30 bis 18 Uhr

Ort: Welios, Wels

Alle Fortbildungen für Lehrer/innen ansehen

Alle Veranstaltungen ansehen