Lehrer/innen Fortbildung

Programm:

Seminare für Lehrer/innen aller Schularten:

1. Lehrer/innen City-Tour durch Wels

Ein geführter Spaziergang zeigt die Museen Angerlehner, Burg und Minoriten sowie das Medienkulturhaus. Den Abschluss bietet ein Besuch des Welios, wo auch Ansprechpersonen für jene Bildungseinrichtungen, die während des Rundganges nicht besucht wurden, Auskunft geben. Auch die Möglichkeiten der Unterstützung bei Planung von ein– oder mehrtägigen Schulveranstaltungen werden besprochen.

Referenten: Museumspädagog/innen aller Einrichtungen in Wels

Termin: 21. 4. 2020; 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Treffpunkt Museum Angerlehner

Seminarnummer der PH OÖ: 26F0ÜZKP02
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

Seminare für Volksschullehrer/innen:

1. Sachunterricht konkret: Vom Wetter und Klima

Der Lehrplan der Volksschule sieht u.a. die Beschäftigung mit den Themenfeldern Klima, Klimawandel, Wetter und Umweltschutz vor. In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie man durch kleine Experimente und Spiele sowie gezielte Lehrausgänge diese Themen anschaulich und verständlich darstellen und mit den Schulkindern erarbeiten kann. Es werden die theoretischen Grundlagen auf einfach verständlichem Niveau so nähergebracht, dass man dies direkt im Unterricht anwenden kann. Das Referententeam gibt auch Anregungen, wie man einzelne Themenbereiche workshopartig in den Unterricht integrieren kann.

Referent: Dipl. Päd. Andreas Lehrbaumer; Mag. Leo Ludick

Termin: 6. 11. 2019; 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr verschoben auf 27. 11. 2019, 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr!

Ort: Welios, Wels

Seminarnummer der PH OÖ: 26F9GZSU02
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

2. „Physikalische“ Schüler/innenfragen einfach beantwortet

Oft sind es die scheinbar „einfachen“ Fragen, die schwierig zu beantworten sind. Etwa, warum der Himmel blau ist oder wie es zu Abendrot und Morgenrot kommt. Aber auch Fragen, wie schwer eine Wolke ist oder warum Vögel fliegen können, werden in diesem Seminar einfach beantwortet und zum Teil mit Experimenten, die leicht durchzuführen sind, erklärt. Solche Fragen aufzugreifen bereichert den Sachunterricht und begeistert auch Schüler/innen.

Referent: Mag. Leo Ludick

Termin: 13. 11. 2019; 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Ort: Welios, Wels

Seminarnummer der PH OÖ: 26F0GZSU03
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

Seminare für Lehrer/innen der Sekundarstufe I

1. Alltagsbezogener Physikunterricht

Der Lehrplan für Physik an NMS gibt den Hinweis, dass stets von den Alltagserfahrungen der Schüler/innen auszugehen ist, um physikalische Grundbegriffe zu erklären. In diesem Seminar wird exemplarisch aufgezeigt, wie dies als Mix von Erläuterung, Experiment und Einsatz von frei zugänglichem Videomaterial geschehen kann. Besonderes Augenmerk wird auch darauf gelegt, alle Begriffe wissenschaftlich korrekt einzuführen, auch dann, wenn es sich um komplexe Themen, wie Scheinkräfte oder Teilchenphysik handelt.

Referent: Mag. Leo Ludick

Termin: 12.11. 2019; 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Ort: NMS Andorf, Riedfeldstraße 17

Seminarnummer der PH OÖ: 26F9MRSD14
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

3. Physik attraktiv unterrichten

In diesem Seminar werden exemplarisch Wege aufgezeigt, wie man die Lehrplaninhalte attraktiv, alltagsbezogen und mit Experimenten unterstützt umsetzen kann.

Referent: Mag. Leo Ludick

Termin: 14.11. 2019; 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: NMS Großraming 17

Seminarnummer der PH OÖ: 26F9MRSE02
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

Physik in der 3. Klasse für ungeprüfte Lehrer/innen

Hauptinhalte sind die Arbeits- und Denkweise der Physik und was davon im Unterricht der Sekundarstufe 1 vermittelt werden soll. Wärme und Temperatur, zwei unterschiedliche Dinge, doch sehr oft verwechselt, Zustandsänderungen und Energieerhaltung gehören unbedingt zusammen. Von Wetter und Klima: Wie vermittle ich das Basiswissen der Elektrik richtig? Warum es keine Energieverschwendung gibt und man trotzdem Energie einsparen soll.
Anmerkungen:
In diesem Kompaktkurs mit dem ehemaligen Fachdidaktiker für Physik an der Johannes Kepler Universität, Mag. Leo Ludick, werden Themen des Lehrplanes und deren Umsetzung im Unterricht behandelt und das notwendige Grundlagenwissen vermittelt.

Referent: Mag. Leo Ludick

Termin: 20. 11. 2019; 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: Welios, Wels

Seminarnummer der PH OÖ: 26F9SZPC02
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

Physik in der 4. Klasse für ungeprüfte Lehrer/innen

Hauptinhalte sind die Arbeits- und Denkweise der Physik und was davon im Unterricht der Sekundarstufe 1 vermittelt werden soll. Warum sind Motor und Generator eigentlich das gleiche? Warum muss man Strom mit gefährlich hoher Spannung transportieren? Vom Sehen und gesehen werden: Was bricht bei der Lichtbrechung? Warum sind Astronauten eigentlich schwerelos? Unsichtbare Strahlen sind nützlich und gefährlich.

Referent: Mag. Leo Ludick

Termin: 4.12. 2019; 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: Welios, Wels

Seminarnummer der PH OÖ: 26F9SZPC01
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at

 

Hochspannung - Neues aus Hochspannungstechnik und dem WELIOS

Die FH Wels hat in Zusammenarbeit mit dem WELIOS ein Hochspannungslabor eröffnet. Die FH forscht gemeinsam mit der FH Landshut an Hochspannungs­batterien, die in Zukunft als Puffer für Mittelspannungsnetze dienen könnten. Thema des Seminars sind Neuigkeiten aus der Hochspannungsforschung.
Hochspannungs-Vorführungen und Neues aus dem WELIOS (Sonderausstellungen, Workshops, Wissenspfade) am Nachmittag. Verschiedene Bereiche aus Naturwissenschaft und Technik werden verbal und praktisch vorgestellt.

Referenten: Prof. (FH) Fr. Peter Zeller; Mag. Leo Ludick

Termin: 3.4. 2020; 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: FH  und Welios, Wels

Seminarnummer der PH OÖ: 26F0MRBR05
Anmeldungen ph-online bis 28.9.2019

Nachmeldungen an ludick@welios.at