Workshops Sekundarstufe I

Für die Workshops stehen den Schüler/innen Arbeitsblätter zur Verfügung, die im Zuge des Workshops erarbeitet werden und von dem Lehrpersonal für die Nachbearbeitung in der Schule aufgegriffen werden können.

Die aufgelisteten Forscherfragen sind die Lernziele (exkl. jener Workshops, die mit einem * markiert sind). Sie werden im Rahmen der Workshops behandelt und sollten anschließend von den Schüler/innen beantwortet werden können.

Informatorisches Denken mit Coding und Robotik

Marsmission - Programmiere selbst deinen Roboter!

Take control of your robot! 

Der Marsroboter "Curiosity" besitzt seinen Namen nicht umsonst. Neugierig wie er ist, erkundet er die Marsoberfläche und sammelt Daten und Gesteinsproben für die Wissenschaftler auf der Erde. Der Marsrover ist dabei ganz allein und muss sämtliche Probleme selbstständig beheben können. Reise mit uns zum Mars und finde heraus, welche Missionen auf einen Roboter zukommen. Du kannst dabei den Lego Mindstorms Roboter selbst programmieren. Schaffst du es die verschiedenen Missionen erfolgreich zu meistern?

Altersempfehlung: 5.-8. Schulstufe
Dauer: ca. 2 Stunden
max. Gruppengröße: 16 Schüler/innen

Preis:

Kombi: € 11,00 pro Schüler/in inkl. Eintritt in die Ausstellung
ohne Ausstellung: € 8,00 pro Schüler/in

Faszination Technik und Naturwissenschaften

Höhenflüge der Physik

Buntes Experimentieren rund ums Fliegen

Physik FliegenDieser Workshop beschäftigt sich mit Fragestellungen aus mehreren Teilbereichen der Physik. Allen Experimenten gemein ist die Verbindung zum Fliegen. Die Schüler/innen experimentieren in Kleingruppen.

Forscherfragen:

  • Wie wiegt man Luft?
  • Was ist der Bernoullieffekt und warum ist er fürs Fliegen wichtig?
  • Welche Kräfte wirken auf ein Flugzeug?
  • Was ist Schwerelosigkeit?
  • Wie kann man die Funktionsfähigkeit verborgener Flugzeugteile überprüfen?

Altersempfehlung: 5.-8. Schulstufe
Dauer: ca. 2,0 Stunden
max. Gruppengröße: 30 Schüler/innen

Preis:

Kombi: € 11,00 pro Schüler/in inkl. Eintritt in die Ausstellung
ohne Ausstellung: € 8,00 pro Schüler/in

fh_ooe
In Kooperation mit der Fachhochschule Wels

Strom verstehen ohne Formeln*

Strom verstehen ohne Formeln - Elektrische Grundschaltungen*

Steckdose1Begleitet vom Betreuer des Workshops können die Schüler/innen in kleinen Teams experimentieren, um die Welt der Elektrizitätslehre zu „begreifen".

Themen der Experimentierstationen sind zum Beispiel:

  • Schaltungen verstehen ohne Formeln
  • Wie Edison die Schmelzsicherung erfinden
  • Schaltungen in Haushalt und Technik
  • Elektrische Black Boxes entschlüsseln.

Altersempfehlung: 7.-8. Schulstufe
Dauer: ca. 1,5 Stunden
max. Gruppengröße: 16 Schüler/innen

Preis:

Kombi: € 11,00 pro Schüler/in inkl. Eintritt in die Ausstellung
ohne Ausstellung: € 8,00 pro Schüler/in

 

In Kooperation mit der Fachhochschule Wels

Maximilian forscht!

Rechne, drucke und forsche mit Kaiser Maximilian!

Zur Zeit, als Kaiser Maximilian I. in Wels starb, stand Europa an einer Wende. Zahlreiche Erfindungen wurden gemacht, Seefahrten führten nach Afrika, Amerika und Asien und das Weltbild der Menschen änderte sich.

In diesem Workshop reisen wir zurück in diese Zeit, lernen Kaiser Maximilian besser kennen, rechnen wie Adam Ries, experimentieren selbst zum Buchdruck und schießen mit einer Staubsaugerkanone, denn Kaiser Maximilian war nicht nur der „letzte Ritter“, sondern wird auch „erster Artillerist“ genannt.

Altersempfehlung: 3.-5. Schulstufe
Dauer: ca. 1,5 Stunden
max. Gruppengröße: 30 Schüler/innen

Preis:

Kombi: € 11,00 pro Schüler/in inkl. Eintritt in die Ausstellung
ohne Ausstellung: € 8,00 pro Schüler/in

DenkMal!

Der Begleitworkshop zur Sonderausstellung "SUPERHIRN"

SUPERHIRN

Tagtäglich leistet unser Gehirn Erstaunliches - wir können uns im Raum orientieren, uns Vokabeln merken und mit anderen kommunizieren.

In diesem Workshop wollen wir unser Gehirn weiter herausfordern, indem wir wie Wissenschaftler Blackboxes entschlüsseln, kreative Bauwerke errichten und an verschiedene Ort "reisen", um ortsangepasste Rätsel zu lösen - dabei rangieren wir Züge, entdecken Spielstrategien und lernen Mnemotechniken kennen, mit denen wir uns besser Dinge merken können. 

Altersempfehlung: 5.-8. Schulstufe
Dauer: ca. 1,5 Stunden
max. Gruppengröße: 16 Schüler/innen

Preis:

Kombi: € 11,00 pro Schüler/in inkl. Eintritt in die Ausstellung
ohne Ausstellung: € 8,00 pro Schüler/in

 

Hier können Sie Ihre Schulklasse anmelden:

ACHTUNG!
Am Wochenende werden keine Anmeldungen bearbeitet, da unser Büro nicht besetzt ist!
Anmeldeschluss daher immer Freitags bis 12:00  Uhr